01) Der große Marsch

5. Mai 2011

1) Der große Marsch

Lesung mit Aurel von Arx, Björn Büchner, Sven-Christian Habich und Sebastian Hufschmidt

„Die meisten Theaterleute sind (natürlich gibt es Ausnahmen) Arschgesichter.“

Der Kleist-Preisträger Wolfram Lotz liefert mit seinem Erstlingswerk einen wahnwitzigen Entwurf, der das moderne Theater entlarvt und ganz nebenbei dem Tod – als göttlichem Irrtum – den Kampf ansagt.